Missionieren

Spende

GIVICI = integrieren und missionieren

Was verstehen wir unter Integration?

Missionieren und integrieren, ist der Haupfokus, der auf unserer Arbeit liegt. So viele Menschen, wie möglich in Gottes Reich bringen, das ist unser Ziel.

Dabei arbeiten wir mit jeder Kirche und Gemeinde zusammen, die im Mittelpunkt ihrer Glaubenslehre Jesus Christus hat. Außerdem werben wir keine Mitglieder aus anderen Gemeinden ab. GIVICI empfiehlt ihnen sogar, in ihrer Gemeinde in die Kirche zu gehen. Hat zum Beispiel eine Kirchengemeinde Probleme, Jugendliche in ihre Veranstaltungen zu holen, dann stellen wir ihr auf Wunsch unser Hauskirchensetting zur Verfügung. Ab dann sind ihre Veranstaltungen wieder voll. Unsere Hauskirchen für Junge Leute sind regelmäßig ausgebucht. Unsere Zielgruppe sind Nichtchristen. Wir wollen ihnen Jesus Christus näher bringen. Auch jeder Christ, der ein geistliches Zuhause sucht, ist in unseren Hauskirchen herzlich willkommen.

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Videopredigt. Sie soll jedem Menschen überall, zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung stehen. Wir bringen wöchtenlich eine neue Videopredigt heraus. Der Mensch, dem sich durch die Videopredigt Fragen ergeben, kann sie uns stellen. Er bekommt unverzüglich eine Antwort. Zu unseren Zielen gehört es, Christen zu vereinigen anstatt sie gegeneinander aufzubringen. Wir tolerieren es, wenn es unterschiedliche Meinungen gibt, solange sie die Bibel nicht verfälschen.

Wir Christen werden in einigen Teilen auf dieser Erde noch böse verfolgt. Auch deshalb sollten wir Christen zusammenhalten und uns nicht gegenseitig das Leben schwer machen. Halten wir doch zusammen, denn das ist genau das, was Jesus Christus auch möchte. “Denn wie wir an einem Leib viele Glieder haben, aber nicht alle Glieder dieselbe Aufgabe haben, so sind wir, die vielen, ein Leib in Christus, aber untereinander ist einer des andern Glied.” Römer 12:4-5

Was verstehen wir unter Missionieren?

GIVICI arbeitet eng mit der THS Akademie zusammen. Dort werden Pastorale Führungskräfte ausgebildet. Es handelt sich hier um eine duale Ausbildung. Das funktioniert so, drei Tage Vorlesung, vier Tage Praxis in einer Kirchengemeinde. Die Praxis kann auch hier bei uns, bei GIVICI erfolgen. Die dort ausgebildeten Pastoralen Führungskräfte werden sehr gerne als Pastoren in den unterschiedlichsten Kirchengemeinden eingesetzt.

Zum Teil ziehen sie auch hinaus in die Welt, um Menschen, die noch fern vom Christentum leben, das Wort Gottes näherzubringen. Das ist nicht ganz ungefährlich, wenn man in der Welt missionieren will. Und es kostet Geld. Wir freuen uns, dass wir Unterstützer finden, die mit einem regelmäßigen Betrag die Missionsarbeit möglich machen. Gott segne sie.

Möchtest Du unsere Arbeit auch unterstützen? Dann kannst du das hier tun: 

Hier kannst du spenden

Vielen lieben Dank. Gott segne Dich für Deine Herzensgabe.